Daily Championship

Einer der schwierigsten und besten Turniere in Dailygammon ist das

11 Punkte Turnier über 9 Runden mit maximal 512 Teilnehmern.

Unsere Ligaspieler schlagen sich beachtlich in diesem Turnier.

 

 

 

 

Folgende Ligaspieler gewannen dieses Turnier:

2004 GerhardC  (1. Liga)

2006 GerhardC  (1. Liga)

2006 Hendry  (2. Liga) – Hendry besiegte im Finale Magic one

2008 Prado  (3. Liga)

2009 Gandydancer  (3. Liga)

2011 Otis  (1. Liga)

2011 Rourke  (3. Liga)

2012 Caretta  (2. Liga)

2012 Rasp  (2. Liga) –  Rasp besiegte im Finale Paulineee

2013 Magic one   (1. Liga)

2013 Chrischtili  (1. Liga)

2014 Wetware  (3. Liga)

2014 Kristoffer-at  (3. Liga)

2016 Brunello  (1. Liga)

2018 Rasp  (2. Liga)

 

 

 

 

Folgende Liga-Spieler verbuchten im letzten Monat einen Turniersieg:

( Stand: 06. Mai bis 05. Juni 2017 )

 

Weekday Warriors #2740  —   Lothar Semmelrodt    —  5 Punkte – 64 Spieler

Stratified Sevens #1828 Group 2   —  RSL   —   7 Punkte – 16 Spieler

Strawberry Stratifieds #470 Group 4     —   Sudowe   —    15 Punkte – 16 Spieler

Weekday Warriors #2756     —   CHK   —    5 Punkte – 64 Spieler

One Pointer #3546    —    Ralf    —    1 Punkt – 64 Spieler

Stratified Sevens #1743 Group 2    —   JimboPi   —   7 Punkte – 16 Spieler

Stratified Sevens #1777 Group 2   —   Pentax    —    7 Punkte – 16 Spieler

Strawberry Stratifieds #533 Group 1    —   JJ Rio     —    15 Punkte – 16 Spieler

Strawberry Stratifieds #410 Group 3    —   Barni Beaver    —   15 Punkte – 16 Spieler

Stratified Ones #2593 Group 1     —   Barni Beaver   —   1 Punkt – 16 Spieler  —  im Finale gegen Richie.Adams

Slower Sevens #2704     —    LeMatelot    —    7 Punkte – 64 Spieler

Stratified Sevens #1800 Group 3     —    Raimann    —    7 Punkte – 16 Spieler

The Marathon #2139     —   Brunello    —    21 Punkte – 64 Spieler

Strawberry Stratifieds #555 Group 2    —     Tostos   —   15 Punkte – 16 Spieler   —  im Finale gegen LeMatelot 

Stratified Sevens #1814 Group 2    —   Beyazit    —   7 Punkte – 16 Spieler

Weekday Warriors #2923     —    Sun    —   5 Punkte – 64 Spieler   —  im Finale gegen JJ Rio

Three Pointer #2954     —    Homputer    —    3 Punkte – 64 Spieler

Stratified Sevens #1771 Group 1     —    Donald II    —   7 Punkte – 16 Spieler   —   im Finale gegen Otis

Stratified Sevens #1769 Group 1     —   Otis    —   7 Punkte – 16 Spieler

Zippy Oner #3231    —    JimboPi    —    1 Punkt – 64 Spieler

Strawberry Stratifieds #486 Group 3     —   BGMeisterschaftde   —    15 Punkte – 16 Spieler

Fiver Fun Fest #3083    —   Homputer   —    5 Punkte – 64 Spieler

Strawberry Stratifieds #509 Group 3     —    Uty    —    15 Punkte – 16 Spieler

Stratified Sevens #1717 Group 4     —    Nicnicsen    —    7 Punkte – 16 Spieler 

Weekday Warriors #2738     —   Rasp    —    5 Punkte – 64 Spieler

Stratified Sevens #1662 Group 3     —    Sudowe    —    7 Punkte – 16 Spieler 

Three Pointer #2982     —   Rasp    —     3 Punkte – 64 Spieler

Strawberry Stratifieds #587 Group 2     —   Homputer    —    15 Punkte – 16 Spieler    —   im Finale gegen Fred S.

The Marathon #2124     —   JimboPi    —    21 Punkte – 64 Spieler

Stratified Sevens #1761 Group 1    —    Tompawa    —    7 Punkte – 16 Spieler    —   im Finale gegen JimboPi  

Nine Lives #2630     —    Matte.macchiato    —    9 Punkte – 64 Spieler

Three Pointer #2968     —   PrinzGammon    —    3 Punkte – 64 Spieler    —    im Finale gegen H2O

The Marathon #2227     —   Brunello   —   21 Punkte – 32 Spieler

Slower Sevens #2693    —   Mdsolutions    —     7 Punkte – 64 Spieler

Stratified Sevens #1666 Group 1    —    Brunello   —    7 Punkte – 16 Spieler    —   im Finale gegen Rasp

Three Pointer #2964     —    Gandydancer    —   3 Punkte – 64 Spieler    —    im Finale gegen Rabbit Rabbit

Strawberry Stratifieds #547 Group 1     —    DrDice    —    15 Punkte – 16 Spieler 

Stratified Sevens #1830 Group 1    —   Matte.macchiato    —    7 Punkte – 16 Spieler

 

Das sind 38 Turniersiege von unseren Liga-Spielern.

Wow, das ist schon wirklich eine stolze Hausnummer.

Davon waren es auch 9 interne Ligafinals.

clap